DIGITALISIERUNG VON EVENTS ALS CHANCE FÜR VERANSTALTER – Interview mit Thomas Kühnlenz

 

 

DIGITALISIERUNG VON EVENTS ALS CHANCE FÜR VERANSTALTER – Interview mit Thomas Kühnlenz

 

Die Münchener Kommunikations- & Medienagentur 2W Media sorgt bei ihren Einsätzen auf Kundenevents für einen reibungslosen Ablauf. Die Agentur setzt hier immer mehr auf Softwaretools – denn diese erleichtern den Eventalltag. Thomas Kühnlenz, Head of Communication Consulting bei der 2W Media, stand uns als Interviewpartner zum Thema „digitale Strategien auf Kundenevents“ gerne zur Verfügung.

 

Thomas, was ist deine Rolle in der 2W und was für Events organisiert ihr, bzw. setzt ihr um?

Meine Rolle in der 2W hinsichtlich Event ist wohl vor allem die stetige Weiterentwicklung von Eventformaten. Unsere Kunden setzten auf unsere langjährige Erfahrung im Bereich „digital“. Und egal ob 50 Teilnehmer bei einem internen Leadership Summit oder 5000 Teilnehmer einer Unternehmensauftaktveranstaltung: wir haben für alle Formate die passenden Ideen. Sei es, um das Event digitaler und emotionaler, oder einfach organisatorisch effizienter zu gestalten.

Was macht die 2W im Hinblick auf Events aus?

Ziel unseres Angebotes ist, dass wir mit modernen und innovativen Veranstaltungsformaten sowohl unsere Kunden als auch deren Teilnehmer begeistern. Um eine Veranstaltung aufzulockern setzten wir beispielsweise so oft es geht auf Interaktionen zwischen Teilnehmern und Podium. Am liebsten ist mir persönlich, wenn so eine Interaktion live und in Realtime während der Veranstaltung passiert. Und noch besser gefällt es mir, wenn die Agenda erst auf Basis des Teilnehmerfeedbacks während dem Event entsteht. Der Veranstalter muss hier erfahrungsgemäß selten mit bösen Überraschungen rechnen: im Gegenteil wir er überrascht sein, wie nah die Erwartungen der Teilnehmer den eigenen Vorstellungen sind. Die meisten Unternehmen haben hier leider noch bedenken – wir bieten dann auch gerne Optionen für eine Nachkommunikation.

Auf was für Formate und Tools setzt du?

Ich hatte das Thema „Emotionalisierung“ ja schon kurz erwähnt: hier setze ich im Hinblick auf Formate vor allem auf Videos. Diese produzieren wir inhaltlich und stimmungstechnisch passend für die Veranstaltung. Gerne bauen wir mit Opener- und Closer- Videos einen Rahmen für Events.

Beim Thema „Interaktion“ setze ich entweder auf eigens entwickelte digitale Lösungen oder bereits verfügbare Cloud- bzw. Lizenzsoftware wie envivo.event.

Du hast envivo.event schon auf einigen deiner Veranstaltungen genutzt, zuletzt bei einer Top-Management Veranstaltung einer großen deutschen Versicherung. Kannst du uns etwas über den Einsatz dort sagen?

Der Kunde hatte zu einer Jahresauftaktveranstaltung eingeladen – ich würde sagen, ein relativ klassisches Event mit Key-Note Speakern und dem Fokus auf Strategie und Zusammenarbeit. Hier haben wir vor Ort mit der envivo.event TagCloud unterstützt: Via App oder Webinterface konnten die Teilnehmer vor jedem Strategiethema angeben, welche Inhalte für sie am relevantesten sind. Das geschah mit Eingabe von Schlagworten, die dann live auf der Bühne eine TagCloud entstehen ließen. Übrigens: desto größer das Schlagwort in der TagCloud, desto größer dessen Priorität bei den Teilnehmern. Für das Top-Management übrigens ein tolles Feedback, denn die Prioritäten ihrer Teams deckten sich 1 zu 1 mit dem strategischen Fokus, den sie für 2018 gelegt hatten.

 

Das Gespräch mit Thomas Kühnlenz, Head of Communication Consulting bei der 2W Media, fand am 12.03.2018 bei der 2W Media in München statt.

 

 

Kontakt

envivo.select GmbH, Timm Schröder, timm.schroeder@envivo-select.com |  Tel.: 089/3090456192

Timm Schröder ist als Führungskraft seit 2006 in unterschiedlichen Vertriebssegmenten unterwegs. Heute berät er mit dem Team der envivo.select GmbH Branchenübergreifend Vertriebseinheiten zum Thema Digitalisierung des Sales-Prozesses.

Redaktion

2W Media GmbH, Celina Hackmann, Celina Hackmann ist seit einem Jahr Kommunikations- und Marketingexpertin bei der 2W Media GmbH.

 

Über envivo.select
Die envivo.select GmbH mit Sitz in München unterstützt Unternehmen mit passgenauer Software zur Vertriebsoptimierung und Eventdurchführung. Dazu entwickelt und betreibt envivo.select web- und appbasierte B2B- und B2C-Lösungen, sowohl für Konzerne als auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Zu den Kunden von envivo.select zählen unter anderem Großkonzerne, Handelsunternehmen jeder Größe und Hotels. Weitere Informationen finden Sie auf www.envivo-select.com/.

 

Print Friendly, PDF & Email
2018-05-08T11:28:46+00:00 Mai 4th, 2018|Blog, digitalisierung, event tools|